4x4 Adventure Club Lauchhammer e.V.   im ADAC
© 4x4 Adventure Club Lauchhammer 2018 - Impressum

Freies Training (nach Wunsch)

Unser Motorsportgelände Nordring Lauchhammer steht in regelmäßigen Abständen für freies Fahren und 4x4 Training zur Verfügung. Wir sind bestrebt mindestens einmal im Monat ein 4x4 Wochenende anzubieten.  Natürlich können auch gern individuelle Termine für Gruppen vereinbart werden. Unser Fahrgelände bietet die verschiedensten Geländeformen in allen Schwierigkeitsgraden, so dass für jedermann, obgleich Anfänger oder Profi, etwas dabei ist. Für die Mutigen und die Profis haben wir noch die grüne Hölle („Der Garten für die Harten“) – extreme Hindernisse und Schlammlöcher, die so manchen Dinosaurier wohl beherbergen könnten.  Auch ein „tropisches Sumpfgebiet“ mit Tiefwasser- durchfahrt  können wir euch dort anbieten! Mehr Informationen hierzu könnt auf den neuen Seiten: www.nordring- lauchhammer.de sehen. Natürlich mit entsprechenden Bildern! Für einen ersten Eindruck gibt es auf YouTube ein Video.

Offroad-Festival

Offroad Festival Unser alljährliches Highlight am Traditionstermin zu Ostern! Im Jahr 2016 wiederholte sich dieses Event zum 20 mal.   Entstanden in den frühen Jahren des Vereins als 2 Tagesver- anstaltung für den Gelände- wagentrial, etablierte sich der Termin fest bei vielen Offroadern.  Der 1. Lausitzcup wurde noch am damaligen Gelände des „Sonnenhäusls“  dem jetzigen Lausitzring durchgeführt. Später dann auch schon mal auf dem Nordring. Bei den Veranstaltungen in den ehemaligen Tagebauen Großräschen, Sedlitz oder Kostebrau  konnten wir bis zu 120 Starter in den Wertungen verzeichnen. Zur gleichen Zeit führten wir im Rahmen des Lausitzcups auch Wertungsläufe zum Mitteldeutschen Offroad Cup (MD-Cup) durch. Diese tolle Tagebauära endete leider 2007 durch die notwendig werdende Bergbausanierung. Seit dieser Zeit finden die Off-Road- Festivals wieder auf dem Nordring statt und für die meisten Offroader ist es ein fester Termin, dem sie treu geblieben sind. Wir bemühen uns stets anspruchsvolle Sektionen anzubieten und glauben, das ist in den letzten Jahren gelungen. Gleichzeitig bieten wir auch einen Softtrial für Einsteiger an. Hier können Interessenten testen ob ihnen der Sport gefällt, was ihr Auto alles kann oder hart gesottene Offroader lassen mal ihre Frauen fahren und sitzen zur „Unterstützung“ als Beifahrer mit im Auto. Außergewöhnlich sind auch die gefahrenen Jackpots, bei denen um jeden Zentimeter hart gekämpft und den Mitstreitern nichts geschenkt wird, ohne dabei Rücksicht auf tiefen Schlamm oder Wasser zu nehmen. Hier will jeder der mitmacht zeigen, was in seinem Auto steckt. Bilder sagen hier mehr als Worte:  daher hier auf YouTube ein Video dazu, das freundlicherweise ebenfalls vom ADAC gedreht wurde.

Pfingst Trial

Klein aber fein, so ist diese Veranstaltung und das Schöne ist, wir sind fast mal Gäste auf dem Nordring und können in den direkten Wettstreit mit denen treten, die wir sonst bewerten. Bei dieser Veranstaltung finden sich Teams von3-5 Fahrern zusammen, die sich erst einmal anstrengen müssen um eine anspruchsvolle aber fahrbare Sektion zu bauen  und diese auch zu bewerten.  Da rauchen die Köpfe unserer Teilnehmer schon mal und das Resümee ist meist, eine Sektion bauen ist gar nicht mal so leicht. Gefahren wird nach Handicap- Faktoren und die Besten 3 jeder Mannschaft kommen in die Wertung.

Sommerfest

Unser Höhepunkt im Sommer eines jeden Jahres ist das Sommerfest. Entstanden war die Idee aus der Teilnahme einiger unserer Mitglieder an den  Veranstaltungen  der Rallye Serien Dresden-Breslau, GORM oder German Rallye Trial. Um Mensch und Maschine für die anspruchsvollen Motocross Strecken zu testen, veranstalteten wir die „24 Runden vom Nordring“. In diesem Jahr beschritten wir neue Wege und führten stattdessen unseren Trophytrial durch. Extrem spannende und herausfordernde Sektionen, bei denen es noch mehr auf Teamwork ankommt,  erwarten die Teams. Hier gilt: nur gemeinsam sind wir stark und schaffen es ins Ziel. .

Clubmeisterschaft

Das letzte Wochenende im Oktober...... Für uns ist an diesem Datum die Saison noch nicht vorbei, denn nun geht es um die Clubmeisterschaft! Zu diesem Termin treten Clubmitglieder in einen Trial- Wettkampf, der nach Handicap- Faktoren gewertet wird, gegeneinander  an. Der Sieger darf sich dann Clubmeister des Jahres nennen. Das Wochenende wird als Trainingswochenende für 4x4 Fahrzeuge ausgeschrieben, um anderen Trial-Begeisterten zu zeigen, was möglich ist und die Lust auf das Fahren im Gelände zu wecken.

Wintercamp

Der 4x4 Adventure Club Lauchhammer besuchte regelmäßig das Wintercamp in Bad Düben am ersten Vollmondwochenende des neuen Jahres, welches leider das letzte Mal im Jahre 2009 stattfand. Seit dem fehlte uns eine Saisoneröffnung.  Im Jahre 2011 organisierten wir eine gelungene Winterausfahrt. Jedoch kam hierbei nicht wirklich diese bekannte Stimmung  mit Benzingesprächen bei gutem Essen, wie aus Bad Düben bekannt, auf. So kamen wir auf die Idee das Wintercamp auf dem Nordring neu aufleben zu lassen. 2013, bei Temperaturen von bis zu minus 19 Grad Celsius froren Differenziale dank einiger Wasser und Schlammeinlagerungen  ein und es brauchte diverse Gasflaschen um die Wohnwagen auf gemütliche Temperaturen zu bringen, doch der Spaß kam nicht zu kurz! In 2018 fand das Wintercamp nun schon zum 5. Mal in Folge statt. Hier ein paar Impressionen aus 2017. WMZ Video vom Wintercamp 2017 des 4x4 Adventure Club Lauchhammer  
EVENT
Veranstaltungskalender (bitte anklicken)